Selbstverständnis

Meine Arbeit basiert auf unvoreingenommene Wertschätzung für mein Gegenüber, sowie auf Diskretion und Verschwiegenheit.

Coaching, Supervision und logotherapeutische Beratung sind sich ähnelnde Formate von Beratung, die grundsätzlich auf Augenhöhe stattfinden.

Das Selbstverständnis meiner Beratungsarbeit ist an die Ethik- Grundsätze des DFC (Deutscher Fachverband Coaching) angelehnt.


Ja, es ist möglich,
das eigene Leben zu einem Kunstwerk
der Freude zu formen.
Ja, es ist möglich,
seine tiefsten Herzenswünsche
als Erfahrung zu leben.
Ja, es ist möglich,
in jedem Augenblick des Lebens
eine Kehrtwendung zu machen.
Eine Wendung zu sich selbst
und zu dem Himmelreich-
dem unendlichen Potential in uns.
Ja, es ist möglich.
 
R. M. Rilke